The Sponsoring

 

 

 

 

 

 

 

Man wird ja wohl noch scheitern dürfen!
Unter diesem Motto erscheinen seit Ende Dezember 2015 Alltagsgeschichten aus meinem Leben als völlig normale, jenseits des Mainstreams lebende Hundehalterin. Diese süßen, zarten Elfen lassen mich ab und an mal als völligen Deppen da stehen. Das gebe ich aber auch gerne zu - zu verlieren gibt es nix. Eher was zum lachen - nämlich für die anderen.
Aus dieser Not wurde schnell eine Tugend - das Buch zur Facebookseite war innerhalb weniger Stunden nach Erscheinen ausverkauft. Deutschlandweite Lesungen, ein Film und weitere Projekte ranken sich um den Arschlochhund.


Ein bisschen Wonder-Woman hab ich zwar in mir - aber ich würde mich exorbitant freuen, wenn Sponsoren unterstützend meinen Weg pflastern würden.
Dann erwähne ich euch auch lobend während ich von den Hunden am Publikum vorbei gezerrt werde und meine Frisur wieder explodiert.
Den ganzen Mist, den ich so von mir gebe, wird es übrigens auch zum anschauen geben. Ob allein oder mit der Tierschutzfreundegruppe, auf dem roten Teppich heimlich aufs Handy glotzend oder an einem einsamen See - ich werde gesehen!

Gesucht wird derzeit:

- Tourwagen (Größe VW T5 - Fahrleistung derzeit im Jahr um 40 km - In das Dingen müssen meine Hunde (Kleinpferde!) samt Equipment passen! Haupteinsatzgebiet Deutschland, Österreich, Schweiz)

 

- Designer (Kleider für die Lesungen. Denkt dran, ich bin 1,90m groß! Da geht viel Stoff dran an die Frau!)

- Coole nicht-Mainstream-Gummistiefel

 

- Hotels, die uns zu Testzwecken bei Promofahrten aufnehmen wollen (mit beiden Hunden wohlgemerkt. Die sabbern. Aber sind sonst ganz nett. Wirklich.)

- Tourbedarf (sprich alles, was man für Car Camping, Klettern, Bouldern und natürlich Wandern mit Hund an Ausstattung gebrauchen kann. Für die Hunde und für mich. Ich freu mich über alles!)


Wer auch immer meint, die Köter und mich bei der Ergreifung der Weltherrschaft unterstützen zu können, möge mir einen berittenen Boten schicken. Tauben gehen auch, aber nur ungewürzt. Alternativ würde ich auch eine Email an info(at)antjehachmann.com wohlwollend beachten!

 

Danke!
Eure Antje