Welcome!

 

 

 

 

Ihr wolltet es so!
Das Buch "ARSCHLOCHHUND" - Von Glitzerwelten in Hundeköpfen. Per Anhalter durch die Hundeszene
ist erhältlich beim Verlag Eyfalia (und natürlich Amazon und Co.) sowie im gut sortierten Buchhandel.

 

 

 

 

 


Aktuelles

13.11.2018
Holi Dogs

Danke für ein großartiges Shootingjahr!
Das nächste Jahr ist bereits in Planung. Fest stehende Termine sind bisher Berlin (27.04.2018), Hockenheim (Ende März) sowie London im Mai. Damit alles mal ein wenig geordneter abläuft habe ich nun eine Assistentin, die sich um die gesamte Terminierung / Shootings und sämtlichen anderen Kram kümmert. Bei Interesse an Shootings, Fragen oder (Achtung Werbung) Merchandise zum Thema Arschlochhund wendet euch bitte an Sabrina Renner unter renner_ink(at)gmx.de.

Arschlochhund
Ich arbeite natürlich auch weiter am Band 2. Da zu allem Chaos noch der Tod des Großmeisters, des Gelenkbusses, im Mai kam musste ich mich erst einmal ein wenig sortieren. Der Rüde hat mich, wie auch der Galgo, in sehr prägenden Phasen meines Lebens begleitet und sein Tod hat mich ein wenig zerrissen. Natürlich gehört der Tod zum Leben. Dennoch ist es schwierig, wenn der Punkt dann tatsächlich kommt. Er war ein großer - nicht nur körperlich, sein Charakter hat nicht nur mich nachhaltig beeindruckt. Er hatte eine innere Größe, die nur schwer zu finden ist. Er hinterlässt ein großes Loch bei uns. Leider starb er nicht am Alter, der Arschlochkrebs hat ihn dahin gerafft.
Nun schaut er mit dem Galgo von oben auf uns und ich bin mir sicher, dass er uns regelmäßig seinen Sabber in Form von Regen schickt.
Uschi hat seinen Tod besser verkraftet als ich - glaube ich. Wir sind noch ein wenig mehr zusammen gewachsen, noch ein wenig mehr irre geworden. Wie ein Leben mit einem Hund, der einen speziellen Humor hat, eben so ist. Einfach wundervoll.

 

Merchandise - es ist eine große Auswahl an Merchandise-Artikeln erhältlich. Vom Pulli über Mützen, Aufkleber und Tassen - schaut mal bei Facebook vorbei unter @rennerink! Vielleicht ist ja was für Dich dabei.

 

 

16.05.2018 Das große Treffen der "Drei" (Ilona Schmid, Daniel Herter und meine Wenigkeit) in der Schweiz steht an! Nach den Dreharbeiten und unseren heimlichen Lagerfeuern, wo natürlich standesgemäß Besen verbrannt und schmutzige Lieder gesungen werden, dürft ihr euch auf neues Futter bei Canis Furibundus (Erstfeld, CH) freuen. Ich hoffe inständig dass wir eine Arschlochhund-Tour dort im Uri im nächsten Jahr so wie angedacht anbieten können. Und glaubt mir - auch der härteste Hund wird auf 2.800 m plötzlich etwas ruhiger... :-)


Bald steht auch der nächste Termin "Hachmann trifft Herter!" in Düsseldorf an. Diesmal geht es im Praxistag um das Thema "Körpersprache".  Wer hier noch dabei sein möchte schickt mir einfach eine Email.
Für den Termin in Chemnitz (September) konnte ich den Hundetrainer Peter Stanberg mit ins Boot holen. Er wird an beiden Tagen, an denen ich vor Ort bin, Seminar und Workshop anbieten. Näheres hierzu beim Hundewald Chemnitz!

 

 

23.04.2018 Es soll wieder ein Kalender erscheinen - nach fünf Jahren kann das Thema Holi Dogs doch wieder auf den Tisch, oder? Ich schaue in allen Shootings in diesem Jahr nach den ultimativen Models für den "Holi Dogs 2019" Kalender! Alle anderen Planungen für dieses Jahr sind abgeschlossen, ich danke allen Veranstaltern! Besonders freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Ilona Schmid von Canis furibundus in der Schweiz, wo natürlich auch Daniel Herter inzwischen zum Team gehört. Ich wette, dass so einige nicht bereuen werden ihre Komfortzonen zu verlassen.
In diesem Jahr kann ich leider keine Termine mehr an Werktagen anbieten. Aus Gründen.

 

 

 

Die Holi Dogs Saison hat begonnen! Alle Shootingtermine waren innerhalb weniger Stunden restlos ausgebucht. Es sind nur einige Restplätze vorhanden - einfach kurz beiden "Terminen" reinschauen!

 

Seminartermine "Hachmann trifft Herter" in Düsseldorf: 06.05.2018 und 01.07.2018 - ausgebucht!

 

Lesungen von "Arschlochhund" in diesem Jahr in ganz Deutschland und - was mich besonders freut: hoch in den Bergen in der Schweiz.